Gr. Ochsenhorn

 

Lange, alpine Sportkletterrouten mit sehr guter Absicherung. Routenlängen bis 500m.

 

Westgratturm

1 "Weda Raim", 7+ (6+A0), 155m
2 "Maschtei-Pfeiler", 7, 165m
3 "Frutti di Mare", 8 (6+A0), 175m
4 "Dezemberstrip", 6, 250m
5 "Usch on the Rocks", 7A0, 210m
6 "Via Fani", 6A0, 250m
7 "FranzlTanzl", 8- (7-A0), 270m
8 "Cést la Vie", 9- (7A0), 250m
9 "Bella Vista", 6+ (6 A0), 270m

 

Südwestpfeiler

10 "Schmid-Führe", 6-, 500m
11 "47-Peda", 7+, (7- A0), 400m
12 "Gelee Royale", 8+ (7A0), 500m
13 "Silberkristall", 8 (6+A0), 500m
14 "Ohne Fleiß kein Preis", 6, 210m
15 "Lega-Süd", 7-, 250m

 

 

Zustieg von der Hütte über den sogenannten Schärdinger Steig (Weg Nummer 613) nach Osten in die kleine Wehrgrube. Dort den markierten Steig verlassend in südlicher Richtung durch die Kleine Wehrgrube und zuletzt steil über Geröllhang in das Rotschartl. Von diesem in wenigen Minuten über Geröll abwärts unter die Südwestpfeiler des Gr.Ochsenhorns, ca. 1 1/4  Stunde.